StartseiteTermineKontaktInfos zum Logo


Sprachenfolge

Beschreibung
des Faches

Latein als zweite Fremdsprache
(mit Argumenten)

Latein als dritte Fremdsprache
(mit Argumenten)

Zeitgemäßer Unterricht

Projekte
(mit Galerien)

Schwerpunkt "Philosophie"

Hausarbeiten

Auszeichnungen

Schüler & Abiturienten

Schülerzahlen

Latein in der Presse

Auszeichnungen


Siegreicher Rennfahrer im Circus
(Polydus-Mosaik, Landesmuseum Trier)

Auf dieser Seite findet Ihr/finden Sie Informationen zu den Auszeichnungen, die unsere Oberstufenschüler/-innen im Fach Latein erwerben können. Bitte klicken Sie den Gliederungspunkt an, über den Sie mehr erfahren wollen:

Wettbewerbe:
Certamen Rheno-Palatinum

Schulinterne Auszeichnungen:
Preis der Lateinlehrer
Waltner-Preis


Certamen Rheno-Palatinum

Der Landesverband Rheinland-Pfalz des Deutschen Altphilologenverbandes schreibt in jedem Jahr einen Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 und 12 aus, die überdurchschnittliche Leistungen im Fach Latein vorweisen ("Certamen Rheno-Palatinum", abgekürzt: CRP). In der ersten Stufe dieses Wettbewerbs müssen die Kandidaten einen Text aus der lateinischen Literatur (in der Länge eines Abiturtextes) übersetzen und interpretieren.

Bisher wurden die folgenden Schüler/-innen des Gymnasiums Weierhof in der ersten Stufe des CRP ausgezeichnet:

Hauptpreise:

25. CRP (2010): Christian Gaß (Zweiter Hauptpreis in Jahrgangsstufe 11)

Urkunden für „besonders anerkennenswerte“ Klausurarbeiten:

22. CRP (2007): Elisabeth Löser

20. CRP (2005): Joshua Krämer

14. CRP (1999): Anja Buhrmann

12. CRP (1997): Susanne Juppe

Preis der Lateinlehrer

Der „Preis der Lateinlehrer“ (verbunden mit einer Urkunde des Altphilologenverbandes) wird an Abiturientinnen und Abiturienten für herausragende Leistungen im Fach Latein verliehen. Er soll eine Anerkennung für die besonderen Anstrengungen, die in diesem Fach nötig sind, darstellen und einen Ansporn bieten, auch im späteren Leben der Verwurzelung der Antike in unserer Kultur nachzuspüren.

Die Fachkonferenz Latein bestimmte in der Vergangenheit die folgenden Schülerinnen und Schüler für diese Auszeichnung:

Abiturjahrgang 2014: Moritz Willig

Abiturjahrgang 2013: Sophie Eicher, Eric Winter

Abiturjahrgang 2012: Christian Gaß

Abiturjahrgang 2011: Michelle Krist

Abiturjahrgang 2010: Benjamin Engel, Johanna Haage, Julian Schwikart

Abiturjahrgang 2009: Melina Nikodemus, Barbara Paschmionka

Abiturjahrgang 2008: Thomas Fritscher, Malin Reller

Abiturjahrgang 2007: Stefanie Elz

Abiturjahrgang 2003: Christina Baer, Dirk Günther

Abiturjahrgang 2002: Tina Zewinger

Abiturjahrgang 1998: Susanne Juppe, Christina Kapp

Waltner-Preis

Der Waltner-Preis, ein Preis für herausragende Leistungen im Fach Latein, wurde bis zum Tod von Frau Gisela Waltner im Oktober 2009 an folgende Abiturientinnen und Abiturienten verliehen:

Abiturjahrgang 2009: Laura Ott

Abiturjahrgang 2008: Elisabeth Löser

Abiturjahrgang 2007: Joshua Krämer

Abiturjahrgang 2006: Julia Gilcher

Abiturjahrgang 2005: Friederike Schmidt

Abiturjahrgang 2004: Vanessa Schmitt

Abiturjahrgang 2003: Irene Finck

Abiturjahrgang 2002: Robert Holla

Abiturjahrgang 2001: Anja Buhrmann und Denise Hoffmann

Abiturjahrgang 2000: Tina Hierold

Abiturjahrgang 1999: Christel Ehrlich und Ida Bachmann